Häufige Fragen

Fragen zu PatientsBest

Was ist PatientsBest?

PatientsBest ist ein neuartiges, mitgliedschaftsbasiertes Arztbewertungsportal, das Patienten hilft den richtigen Arzt zu finden und von diesem besonders aufmerksam behandelt zu werden. Nur Ärzte, die von Gesundheitsexperten vor Ort geprüft wurden sowie Fachkollegen und Patienten überzeugt haben, können das PatientsBest Zertifikat erhalten. Ein einzigartiges Check-In Verfahren vor dem Arztbesuch sichert die Echtheit der Patientenbewertungen. Mit ihren Bewertungen leisten PatientsBest Mitglieder einen wertvollen Beitrag zur Transparenz im Gesundheitswesen und erhalten dafür Gesundheitsprämien im Wert von 10% ihrer privaten Arztrechnung. Einfach - anonym - datensicher, das ist PatientsBest.

Was ist an PatientsBest so einzigartig?

Bei PatientsBest erhalten Sie umfassende Arztbewertungen von Patienten und Fachleuten.

Die Bewertungsdaten auf PatientsBest sind vertrauenswürdig. Dank unseres einzigartigen Check-In Verfahrens vor jedem Arztbesuch können wir eine sichere Echtheitsprüfung der Bewertungen durchführen.

Eingecheckte Mitglieder erhalten eine besonders aufmerksame Behandlung,da sich die Ärzte nach jedem Besuch von Mitgliedern bewerten lassen.

Mitglieder erhalten pro Bewertung 10% auf ihre private Arztrechnung als Gesundheitsprämie.

Wie kann ich PatientsBest nutzen?

Sie können sich als PatientsBest-Mitglied registrieren und bei geeigneten Ärzten auf der PatientsBest-Plattform einchecken.

Ist die Nutzung von PatientsBest kostenlos?

Ja. PatientsBest-Mitgliedschaft und Check-in sind kostenlos und unverbindlich. Zudem ist PatientsBest komplett werbefrei.

Ist PatientsBest nur für privat versicherte oder auch gesetzlich versicherte Patienten?

Sowohl privat als auch gesetzlich Versicherte können PatientsBest kostenlos und unverbindlich nutzen.

Mitglieder erhalten als Vergütung für ihre Arztterminbewertungen – abhängig von der Rechnungssumme der privat abgerechneten Leistungen eines bewerteten Arzttermins – GesundheitsEURO von PatientsBest.

Bei privat Versicherten betrifft das regelmäßig alle abgerechneten ärztlichen Leistungen. Bei gesetzlich Versicherten sind das in der Regel ärztliche Leistungen, die nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung gehören, wie z.B. im Bereich Zahnersatz und Kieferorthopädie, sog. IGeL-Leistungen oder bei Alternativmedizin.

Wer steht hinter PatientsBest?

Details zu PatientsBest finden Sie unter Über Uns.

Wie wird PatientsBest finanziert?

PatientsBest wird gegenwärtig durch die Gesellschafter finanziert und in der Pilotregion München durchgeführt. Unser Fokus liegt zunächst darauf, eine möglichst optimale Erfahrung für unsere Mitglieder zu kreieren.

Wir sind davon überzeugt, dass wir mit PatientsBest das Gesundheitswesen für viele Beteiligte besser machen werden. Dementsprechend arbeiten wir an nachhaltigen Finanzierungsmodellen mit z.B. Krankenkassen, Arbeitgebern und Ärztenetzen.

Ist PatientsBest wirklich unabhängig?

Ja, PatientsBest ist unabhängig. Insbesondere besteht keine Einflussnahme auf PatientsBest durch Gesundheitsinstitutionen wie z.B. Krankenversicherungen, Ärzteverbände oder Zahnärzteverbände. Auch gibt es bei PatientsBest keine bezahlten Platzierungen oder ähnliche Einflussnahmen auf die neutrale und unabhängige Darstellung der Ärzte auf PatientsBest.


Fragen über die Ärzte

Wer sind die PatientsBest-Ärzte?

Die gelisteten Ärzte auf PatientsBest sind niedergelassene und praktizierende Ärzte. Was sie besonders auszeichnet und verbindet ist, dass sie umfassend von Patienten und Fachleuten geprüft sind. Mehr hierzu siehe Bewertungsgrundsätze.

Sind bei PatientsBest nur Ärzte oder auch andere Heilbehandler gelistet?

Auf PatientsBest sind nicht nur Ärzte gelistet, sondern auch andere Heilbehandler wie z.B. Zahnärzte, Heilpraktiker, Osteopathen und Physiotherapeuten. Der Einfachheit halber werden alle diese Heilbehandler auf den PatientsBest-Webseiten als „Ärzte“ bezeichnet.

Was ist der Unterschied zwischen zertifizierten und nicht zertifizierten Ärzten?

Auf PatientsBest finden Sie Ärzte, die mit dem PatientsBest-Zertifikat ausgezeichnet sind. Nur Ärzte, die von unseren Gesundheitsexperten vor Ort geprüft wurden sowie Fachkollegen und Patienten überzeugt haben, können das PatientsBest-Zertifikat erhalten.

Alle anderen Ärzte, die bisher nicht mit dem PatientsBest-Zertifikat ausgezeichnet worden sind, haben den PatientsBest-Zertifizierungsprozess noch nicht vollständig durchlaufen.

Was sind die Bewertungsgrundsätze, wonach Ärzte bei PatientsBest zertifiziert oder gelistet werden?

Die Bewertungsgrundsätze für zertifizierte Ärzte sind: (1) Positive Beurteilung von Fachkollegen, (2) Vor-Ort-Prüfung durch Gesundheitsexperten und (3) positive Bewertungen von Mitgliedern nach dem Arzttermin. Zudem lassen sich alle gelisteten Ärzte fortlaufend von Mitgliedern bewerten. Wenn die Bewertungen der Ärzte durch Mitglieder regelmäßig negativ ausfallen, werden Ärzte aus PatientsBest ausgeschlossen.

Wie genau beurteilen die Gesundheitsexperten von PatientsBest die Ärzte?

Im Rahmen der PatientsBest-Zertifizierung haben die Gesundheitsexperten von PatientsBest alle von PatientsBest zertifizierten Ärzte durch einen eingehenden, mehrwöchigen Prozess begleitet und vor Ort aufgesucht. Hierbei wird jeder einzelne Arzt, seine Praxis sowie sein wesentliches medizinisches Netzwerk von Kollegen persönlich beurteilt. Zudem werden nicht öffentlich zugängliche Hintergrundinformationen zur Leistungsqualität der Ärzte (wie z.B. Patientenzahlen) eingeholt und untersucht.

Wie genau erfolgt die Bewertung der Ärzte durch Fachkollegen?

Innerhalb der PatientsBest-Zertifizierung holt PatientsBest für jeden einzelnen Arzt Bewertungen von Fachkollegen, die über viele Jahre medizinische Erfahrungen mit dem jeweiligen Arzt gesammelt haben, überwiegend in persönlichen Gesprächen ein. Dadurch wird den Mitgliedern das gesammelte Expertenwissen von Ärzten über Ärzte nutzbar gemacht.

Warum finde ich meinen Arzt nicht auf der PatientsBest-Plattform?

Nur Ärzte, die sich der Transparenz gegenüber ihren Patienten verpflichtet fühlen und sich dementsprechend dem Bewertungssystem von PatientsBest stellen, werden als Ärzte aufgenommen. Daher sind auf der Plattform nicht alle Ärzte einer Region vertreten. PatientsBest wird mit zunehmender Nachfrage die Liste der auf PatientsBest gelisteten Ärzte behutsam erweitern - jedoch ohne die PatientsBest-Bewertungsgrundsätze zu vernachlässigen. Hierbei wird PatientsBest insbesondere konkrete Vorschläge von Mitgliedern gerne einbeziehen.

Können Ärzte von PatientsBest ausgeschlossen werden?

Ja, selbst wenn Ärzte zu Beginn eine hohe Patientenzufriendheit aufweisen sollten, können sie von PatientsBest ausgeschlossen werden, sofern die fortlaufenden Bewertungen durch Mitglieder regelmäßig negativ ausfallen.


Nutzung von PatientsBest

Wie funktioniert PatientsBest?

Für Mitglieder funktioniert PatientsBest in drei einfachen Schritten vor, während und nach dem Arzttermin:

Vor dem Termin:

  • Sie finden Ihren Arzt auf PatientsBest.
  • Sie fragen Ihren Wunschtermin bei der Arztpraxis online über PatientsBest an (sog. Check-In Verfahren).
  • Die Arztpraxis meldet sich bei Ihnen telefonisch, um mit Ihnen den bestmöglichen Termin zu vereinbaren.

Während des Termins:

  • Sie erhalten eine besonders aufmerksame Behandlung als Mitglied.

Nach dem Termin:

  • Sie bewerten den Arzttermin.
  • Dafür erhalten Sie Ihre Gesundheitsprämien.

Wie finde ich den richtigen Arzt auf PatientsBest?

Über die Suche finden Sie auf PatientsBest Ihren Arzt nach Ihren persönlichen Kriterien.

Wie mache ich einen Termin bei einem der Ärzte bzw. was ist das Check-In-Verfahren ?

Um einen Termin bei einem gelisteten Arzt zu vereinbaren, führen Sie als Mitglied das sog. Check-In-Verfahren aus.

Das Check-In Verfahren initieren Sie, indem Sie z.B. in dem Profil des Arztes auf “Termin vereinbaren” klicken.

Wie bewerte ich den Arzttermin?

Nach dem Check-In Verfahren und nach dem stattgefundenen Arzttermin werden Sie als Mitglied per Email von PatientsBest aufgefordert, Ihren Arzttermin auf Basis unseres kurzen Bewertungsbogens zu bewerten (Dauer: ca. 1-2min). Die Bewertung erfolgt online über die PatientsBest-Website und ist damit vor dem Zugriff von Dritten gesichert.

Wie kann ich GesundheitsEURO sammeln?

Als Mitglied erhalten Sie GesundheitsEURO von PatientsBest für alle Ihrer Bewertungen von Arztterminen, bei denen privat abgerechnete Leistungen abgerechnet werden.

Wie kann ich die GesundheitsEURO wieder einlösen?

Ihre gesammelten GesundheitsEURO können Sie einlösen, um neue private Arztrechnungen durch PatientsBest bezahlen zu lassen. Die GesundheitsEURO können nicht in bar ausgezahlt werden.

Mittelfristig können Sie zudem die GesundheitsEURO dazu nutzen, privat abgerechnete Gesundheitsprodukte bei unseren Partner-Apotheken zu bezahlen oder in unserem Patienten-in-Not-Program zu spenden.


Fragen zum Check-In

Wie checke ich einen Termin bei einem der Ärzte ein (sog. Check-In Verfahren)?

Das Check-In Verfahren initieren Sie indem Sie z.B. in dem Profil des Arztes auf “Termin vereinbaren” klicken. Hierauf öffnet sich das sog. Check-In-Fenster.

Das Check-In Verfahren besteht aus zwei Schritten:

  • Sie fragen Ihren Wunschtermin bei der Arztpraxis online über PatientsBest in dem Check-In Fenster an.
  • Die Arztpraxis meldet sich bei Ihnen telefonisch, um mit Ihnen den bestmöglichen Termin zu vereinbaren.

Damit ist Ihr PatientsBest Termin bei Ihrem gewählten Arzt eingecheckt.

Was sind die Vorteile des Check-In Verfahrens?

Das Check-In-Verfahren hat viele Vorteile für eingecheckte Mitglieder, u.a.:

  • besonders aufmerksame Behandlung für eingecheckte Mitglieder,
  • Zufriedenheitsversprechen durch PatientsBest,
  • als eingechecktes Mitglied die Ärzte zu bewerten und dafür Gesundheitsprämien zu erhalten,
  • Echtheitsprüfung der Bewertungen.

Muss ich mich als Mitglied jedes Mal für einen Termin einchecken?

Nein, das Check-In-Verfahren ist freiwillig. Sie entscheiden sich von Fall zu Fall, ob Sie sich einchecken möchten. Wenn Sie die Vorteile des Check-Ins nutzen möchten (wie z.B. eine besonders aufmerksame Behandlung) führen Sie den Check-In einfach durch.

Sind meine Daten, die ich beim Check-In teile, sicher und werden anonym verwahrt?

Ja, für weitere Informationen hierzu entnehmen Sie Details zur unserer absoluten Anonymitätsregelung und zum Datenschutz/Datensicherheit.


Fragen zu den Bewertungen

Wie kann ich meine Bewertung abgeben?

Als Mitglied können Sie Ihre eingecheckten Arzttermine bei den Ärzten bewerten. Dazu müssen Sie das Check-In Verfahren durchführen. Nach dem Arzttermin werden Sie von PatientsBest per Email aufgefordert, Ihren Arzttermin zu bewerten. Die Bewertung erfolgt online über die PatientsBest-Website.

Kann ich meinen Arzt nach jedem Arzttermin bewerten?

Ja, Mitglieder können jeden einzelnen Arzttermin bewerten, damit wir eine fortlaufende Qualitätssicherung gewährleisten können.

Muss ich jeden Arzttermin bewerten?

Nein, Sie sind nicht verpflichtet, jeden Arzttermin zu bewerten. Sie erhalten Ihre Gesundheitsprämien jedoch nur für abgegebene Arztterminbewertungen. Jede Bewertung bringt mehr Transparenz ins Gesundheitswesen. Transparenz, die Vertrauen schafft. Verzichten Sie nicht auf diese Vorteile!

Kann ich Folgetermine bewerten?

Sie können auch Folgetermine bewerten. Sie sind jedoch nicht verpflichtet dazu. Sie erhalten Ihre GesundheitsEURO für den Folgetermin aber nur für eine abgegebene Bewertung des Folgetermins.

Wie sichert PatientsBest die Echtheit der Bewertungen?

PatientsBest hat mit dem Check-In-Verfahren methodisch streng abgesichert, dass nur Mitglieder einen Arzttermin bewerten können, die diesen Arzttermin tatsächlich wahrgenommen haben und deren Arzttermine für PatientsBest belegbar sind.

Die Arzttermine werden mit der Praxis des behandelnden Arztes abgeglichen und bestätigt. Ergänzend hierzu erhält PatientsBest von den Praxen bzw. im Einzelfall von den Mitgliedern Belege für den Arztbesuch.

Diese Vorgehensweise schließt aus, dass Dritte (wie z.B. Agenturen bzw. andere Personen) eine gefälschte Bewertung abgeben können. Diese Echtheitsprüfung sichert effektiv die Echtheit der Bewertungen.

Gibt es Bewertungsrichtlinien für meine Bewertungen?

Ja. Um eine angemessene und faire Bewertung der Ärzte zu gewährleisten, haben wir Bewertungsrichtlinien definiert. Bitte nehmen Sie sich diese bei Ihren Bewertungen zu Herzen.

Wie gewährleistet PatientsBest die Anonymität meiner Bewertungen?

Damit unsere Mitglieder ganz offen und frei Ihre Meinung über Ihre Arzttermine mit PatientsBest und anderen Mitgliedern teilen können und keine Gefälligkeitsbewertungen entstehen, haben wir uns eine absolute Anonymitätsregelung auferlegt.

Dies bedeutet, dass noch nicht einmal unsere Mitarbeiter die Urheberschaft der Bewertung einem Mitglied zuordnen können.

Darüber hinaus werden Bewertungen nicht sofort bzw. nicht einzeln, sondern nur gemeinsam mit anderen Bewertungen und ohne Nennung des Datums des Arzttermins auf den Profilen der jeweiligen Ärzte veröffentlicht. Dadurch können wir gewährleisten, dass weder andere Mitglieder noch Ärzte Bewertungen bestimmten Mitgliedern als Urheber zuordnen können.

Muss ich meine Ärzte positiv bewerten, um GesundheitsEURO zu erhalten?

Nein, die Vergütung Ihrer Arztbewertungen durch GesundheitsEURO ist selbstverständlich unabhängig von Ihrer Bewertungseinschätzung. Unser einzigartiger Bewertungsmechanismus erlaubt es allen Mitgliedern frei ihre Meinung abzugeben und fortlaufend die gelisteten Ärzte nach ihren Arztterminen zu bewerten. Jede Bewertung bringt mehr Transparenz ins Gesundheitswesen. Insofern ist es wichtig, dass Sie eine ehrliche Bewertung abgeben.

Warum sind die Bewertungen bei PatientsBest überwiegend positiv?

Grundsätzlich gilt, dass auf PatientsBest-Ärzte aufgenommen werden, die eine hohe Patientenzufriedenheit aufweisen. Wenn Ärzte eine schwache Patientenzufriedenheit aufweisen, dann werden Sie von PatientsBest ausgeschlossen.

Warum kann ich bei PatientsBest keine einzelnen Bewertungen einsehen?

Wir haben uns eine absolute Anonymitätsregelung auferlegt, damit keine Gefälligkeitsbewertungen durch Mitglieder entstehen, weil diese fürchten müssen, dass ihnen ihre Bewertungen doch von den bewerteten Ärzten zugeordnet werden können.

Dementsprechend können Mitglieder und Ärzte Bewertungen in den Arztprofilen nur im Durchschnitt einsehen und nicht einzeln.


Fragen zu GesundheitsEURO

Was sind GesundheitsEURO?

1 GesundheitsEURO entspricht dem Wert von € 1,-. Das heißt: 100 GesundheitsEURO entsprechen € 100,-. GesundheitsEURO können nicht in bar ausgezahlt werden.

Mitglieder können gesammelte GesundheitsEURO einlösen, um z.B. künftige private Arztrechnungen zu bezahlen und damit eigene Gesundheitskosten zu senken.

Wie kann ich als Mitglied GesundheitsEURO sammeln?

Sie können als Mitglied alle Ihre Arzttermine bei den gelisteten Ärzten bewerten. Dazu müssen Sie das Check-In-Verfahren durchführen. Nach dem Arzttermin werden Sie von PatientsBest aufgefordert, Ihren Arzttermin online zu bewerten.

Sie erhalten als Vergütung für Ihre Bewertung GesundheitsEURO von PatientsBest. Die Vergütungshöhe ist abhängig von der Rechnungssumme der privat abgerechneten Leistungen des jeweils bewerteten Arzttermins.

Daneben wird PatientsBest bei zeitlich befristeten Aktionen Mitgliedern die Möglichkeit einräumen, weitere GesundheitsEURO zu sammeln.

Was sind private Arztrechnungen? Was sind privat abgerechnete Leistungen?

Mit privaten Arztrechnungen werden sog. privat abgerechneten Leistungen Patienten in Rechnung gestellt. Bei privat Versicherten betrifft das regelmäßig alle abgerechneten ärztlichen Leistungen. Bei gesetzlich Versicherten sind das in der Regel ärztliche Leistungen, die nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung gehören, wie z.B. im Bereich Zahnersatz und Kieferorthopädie, sog. IGeL-Leistungen oder bei Alternativmedizin.

Warum erhalte ich als Mitglied momentan nur GesundheitsEURO für privat abgerechnete Leistungen?

Damit auch Leistungen, die zum Umfang der gesetzlichen Krankenversicherung gehören, in dem PatientsBest-System berücksichtigt werden können, bedarf es entsprechender Vereinbarungen mit den gesetzlichen Krankenversicherungen. Wir bemühen uns diese Vereinbarungen mittelfristig umzusetzen, damit gesetzlich versicherte Mitglieder noch umfänglicher PatientsBest nutzen können.

Kann ich als Mitglied beim Einkauf von verschreibungspflichtigen Medikamenten bei Partner-Apotheken GesundheitsEURO sammeln?

In unseren Partner-Apotheken, die wir mittelfristig einführen werden, können beim Einkauf von Medikamenten keine GesundheitsEURO gesammelt werden.

Wofür kann ich als Mitglied meine GesundheitsEURO einlösen?

Ihre gesammelten GesundheitsEURO können Sie einlösen, um neue private Arztrechnungen durch PatientsBest bezahlen zu lassen. Die GesundheitsEURO können nicht in bar ausgezahlt werden.

Wenn Sie z.B. 500 GesundheitsEURO gesammelt haben und eine private Arztrechnung in Höhe von € 100,- begleichen wollen, können Sie PatientsBest online anweisen, diese Rechnung für Sie zu begleichen. PatientsBest würde in diesem Fall € 100,- von Ihrem Guthaben Ihres GesundheitsEURO-Kontos abziehen und die Rechnung bei Ihrem Arzt in Ihrem Namen begleichen. Weitere 400 GesundheitsEURO würden für Sie als Guthaben verbleiben.

Mittelfristig können Sie zudem die GesundheitsEURO dazu nutzen, privat abgerechnete Gesundheitsprodukte bei unseren Partner-Apotheken zu bezahlen oder in unserem Patienten-in-Not Program zu spenden.

Kann ich eine mit GesundheitsEURO bezahlte Arztrechnung bei meiner Krankenversicherung zur Erstattung einreichen?

Ja, Sie können Ihre Arztrechnungen wie gewöhnlich bei Ihrer Krankenversicherung zur Erstattung einreichen.


Fragen zu Datensicherheit und Datenschutz

Warum muss ich mich registrieren, um PatientsBest zu nutzen?

Ihre ordnungsgemäße Registrierung ist notwendig, damit Sie als Mitglied die Vorteile von PatientsBest genießen können, wie:

  • besonders aufmerksame Behandlung für eingecheckte Mitglieder,
  • Zufriedenheitsversprechen durch PatientsBest,
  • Als eingechecktes Mitglied die Ärzte zu bewerten und dafür Gesundheitsprämien zu erhalten,
  • Echtheitsprüfung der Bewertungen.

Sind meine Daten als Mitglied bei PatientsBest sicher?

Ja, Datensicherheit und Datenschutz sind für uns ebenso wichtig wie für Sie. Wir legen großen Wert darauf, dass Sie darauf vertrauen können, dass Ihre Daten bei uns sicher und jederzeit für Sie zugänglich sind. Unsere Server befinden sich in der EU und sind durch Firewalls vor dem Zugriff durch Dritte geschützt. Die Datenübetragung erfolgt bei uns zudem immer über eine SSL-verschlüsselte Verbindung (256-bit TLS).

Wir haben auch die technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um die Vorschriften über den Datenschutz durchzuführen. Ihre persönlichen Daten werden in keinem Fall gegen Ihren Willen mit Dritten geteilt. Zudem ist Ihre Mitgliedschaft jederzeit kündbar und Sie können Ihr gesetzliches Auskunfts- und Widerrufsrecht jederzeit geltend machen. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung und die “Erklärung Datenschutz”, der Sie bei Ihrer Registrierung als Mitglied zustimmen.

Können die Ärzte oder andere sehen, wer ich bin?

Nein, Ihre Bewertungen erfolgen immer anonym.


Fragen über eine verbesserte Gesundheitsversorgung

Wie sorgt PatientsBest für Qualitätstransparenz unter den Ärzten?

Indem alle Mitglieder regelmäßig ihre Arzttermine bewerten, wird ein repräsentatives Abbild der Leistungsqualitäten der Ärzte auf der Plattform erreicht. Die Folge ist eine erhöhte Transparenz von Qualitätsdaten. Die repräsentative Erhebung schafft also eine verlässliche und aussagekräftige Grundlage für die Arztwahl.

Wie kommt mir die Qualitätstransparenz zugute?

Vertrauen ist einer der Grundpfeiler des Arzt-Patienten-Verhältnisses. Wenn sich viele Menschen positiv über die Leistungsqualität eines Arztes geäußert haben, z.B. über seine Kommunikationsfähigkeit, Vertraulichkeit und sein Fachwissen, können Sie persönlich leichter den richtigen Arzt für sich wählen. Dies führt im Ergebnis zu einer verbesserten Arzt-Patienten-Beziehung, welche den Gesundungswillen des Patienten und den Behandlungserfolg maßgeblich erhöht. Therapeutische Maßnahmen werden beispielsweise erfolgreicher umgesetzt, weil der Patient besser kooperiert bzw. ärztliche Ratschläge besser befolgt.

Wie leiste ich als Mitglied einen Beitrag zu mehr Qualitätstransparenz im Gesundheitswesen ?

Durch Ihre Teilnahme bei der Bewertung von Arztterminen tragen Sie zu einer erhöhten Transparenz bei der Leistungsqualität der Ärzte bei. Dadurch können auch andere Menschen in Ihrer Nachbarschaft eine bessere Gesundheitsversorgung erhalten.